ABC Gesundheitsreform

Mit der Gesundheitsreform sind auf Patienten, Ärzte und Apotheker wiederum beträchtliche Änderungen zugekommen. Irmgard Winkler, stellvertretende Bundesvorsitzende im BSK, gibt in der neu aufgelegten Ratgeberbroschüre zahlreiche Tipps und Ratschläge zu den Neuregelungen in der Gesundheitsreform. Auf 200 Seiten erhält der Leser ausführliche Informationen über Zeitpunkte der Gesetzes- änderungen, den Gesundheitsfonds und die künftige Rolle privater Krankenversicherungen.

In alphabetischer Form werden im Teil 2 der Broschüre die Begriffe erläutert. Der Ratgeber ist für eine Schutzgebühr in Höhe von € 2,50 (einschließlich Porto und Versand) beim BSK erhältlich. BSK e.V. Postfach 20, 74238 Krautheim. Tel.: 06294 4281-0. Online-Bestellung hier

ABC Heilmittelrichtlinien

Nützliche Tipps und Ratschläge zu den Festlegungen der Heilmittelrichtlinien gibt die vom Bundesverband Selbsthilfe Körperbehin- derter e.V. jetzt veröffentlichte Broschüre ABC Heilmittelrichtlinien.

Die Autorin Irmgard Winkler, Mitglied im BSK-Bundesvorstand, hat die 160 Seiten starke Broschüre in fünf Kapitel gegliedert: alphabetische Auflistung und Erläuterung von Begriffen der Heilmittelversorgung, Gesetzes- texte der Heilmittelrichtlinien, Auszüge aus dem Heilmittelkatalog, Verwendung der gesetzlich festgelegten Vordrucke und aktuelle Gerichts- urteile zur Gesundheitsreform.

Der Ratgeber ist für eine Schutzgebühr in Höhe von € 2,50 (einschließlich Porto und Versand) beim BSK erhältlich. Tel.: 06294 4281-0.
Online-Bestellung hier

"Selbstbestimmt leben in einer Welt ohne Barrieren"